Forex Daytrading – nichts für Anfänger im Devisengeschäft

Währungen am gleichen Tag kaufen und verkaufen – das ist Daytrading. Hochspekulativ und risikoreich sollten in diese Art von Devisengeschäften nur erfahrene Anleger einsteigen. Um Gewinne zu erzielen, muss der Kurs vom Ankauf der Währung bis zum Verkauf in einer kurzen Zeitspanne ansteigen. Kauft der Anleger genügend Devisen ein und der Kurs steigt, kann der Gewinn sehr erquicklich ausfallen. Sinkt der Kurs jedoch, ist der Verlust vorprogrammiert. Ziel ist es bei solchen Geschäften das Risiko so gering wie möglich zu halten. So ist schnelles und doch besonnenes Handeln bei jeder noch so geringen Kursveränderung gefragt. Da heißt es innerhalb von oft nur wenigen Sekunden die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wenn man genügend Währung einkauft, kann der Verkauf bedingt durch die Hebelwirkung beim Forex auch entsprechende Gewinne abwerfen. Diese oft im Sekundentakt gehandelten Abschlüsse werden Arbitragegeschäfte genannt. Fundamentale Verluste wie an der Börse sind aber kaum möglich. Durch Investition in verschiedene Währungen kann sich der Kursverlust bei einer Währung positiv für eine andere auswirken. Dies besagt in der Fachsprache die so genannte Nullsummentheorie. Niemand sollte nun blauäugig an diese Art Spekulationsgeschäfte gehen. Um hier zu bestehen, ist Erfahrung und ein ausgeprägtes Fachwissen Voraussetzung. Folgende Punkte sollten vor dem Einstieg in das Daytrading geklärt werden:

  • Habe ich genügend Kenntnisse und Erfahrungen im Devisenhandel gesammelt?
  • Ist meine finanzielle Absicherung ausreichend?
  • Wie gut strukturiert sieht mein persönlicher Finanzplan aus?
  • Habe ich eine gut ausgearbeitete Anlagestrategie?

Nur wer diese Voraussetzungen erfüllt, hat Chancen erfolgreich mitzuspekulieren beim schnelllebigen Forex Daytrading mit all seinen Chancen und auch Risiken. 

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG