Neues Jahr, neuer Aufschwung, neues Glück!

Ein feuchtfröhliches neues Jahr an alle Forexhändler, ob alte Hasen oder Neuspekulanten oder gar die, die es noch werden wollen und viel Erfolg bei den Investitionen des kommenden Jahres! Das Jahr 2008 ist vorüber, Sternstunden und finanzielle Tiefpunkte, eine Wirtschaftskrise, wie seit den 20er Jahren nicht mehr und das Ende einer Ära voller Misswirtschaft im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Das Jahr 2009 startet ganz weit unten, jedoch mit gereckten Hälsen.

Ein kleines Hoch gab es zum Anfang des Jahres (welches auf dem Forexmarkt ja erst verspätet am 2.1. anfängt) schon bei den Rohstoffen. Das Rohöl konnte sich zum Neujahrsbeginn erst einmal wieder erholen. So endete es unter der 40$ Marke, liegt mittlerweile jedoch im oberen 40$-Bereich. Der aktuelle Wert des Barrel Rohöl liegt bei 46,01$. Somit ist das Rohöl im Gegensatz zum Jahresende um gut 10$ im Wert gestiegen. Ein positiver Auftakt, vielleicht ist das sogar das Zeichen dafür, dass es auch in der globalen Wirtschaft endlich wieder bergauf gehen soll.

 

Angesichts der positiven Wirtschaftsnachrichten für den Amtsantritt des 44. Präsidenten der vereinigten Staaten, Barrack Obama, konnte auch der Dollar heute ein wenig Plus verzeichnen. Er stieg seit heute Morgen um fast 130 Punkte an. Derzeit wird er gegenüber dem Euro bei 1,3889 gehandelt. Zum Ende des Jahres lag dieses Paar bei 1,3987. Dieser Wert ist der aktuelleRichtwert für das neue Jahr. Lange Zeit konnte der US-Dollar sich gegen den Euro behaupten und erst gegen Ende des Jahres erstarkte der Euro wieder. Ein Großteil der Spekulanten ist zweifellos immernoch unschlüssig, was dieses Wertepaar angeht, da es durchaus möglich ist, dass sowohl der Euro, als auch der US-Dollar an Kraft gewinnt. Interessant wird das Ganze erstrecht durch die niedrigen Leitzinswerte weltweit. Erst im Dezember 08 senkte die USA ihren Leitzins auf 0,25% als Antwort auf die vielen anderen Leitzinssenkungen in der Europazone.

Es bleibt abzuwarten, welche seiner Versprechungen der neue US-Präsident Barrack Obama wahr machen wird, welchen er mehr und welchen er weniger Aufmerksamkeit schenkt.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG