Die US Regierung ändert ihre Strategie…

… zu den Rettungsmaßnahmen in den Vereinigten Staaten. Es soll endlich Schluss sein mit dem Aufkauf von Ramschhypotheken, die zur Verfügung stehenden Mittel sollen nun in Banken und Verbraucherkredite investiert werden. 700 Mia. Euro schwer ist das Rettungspaket der amerikanischen Regierung, und diese fließen nun in die Banken, ebenso wie in vor sich hin dümpelnde Verbraucherkredite für Autos, Studienkredite oder Kreditkarten. Experten meinen, dass dieser Umschwung in der Rettungspolitik Amerikas nur zu begrüßen sei, da er sinnvoller erscheint, als das zur Verfügung stehenden Geld in sogenannte „Toxic Waste“ zu investieren. Alles in allem also eine Entscheidung, die auch der Markt spüren wird, es sei also angeraten die Augen offen zu halten.

Beim Paar EURUSD kann man auf dem 4-Stunden-Chart erkennen, dass der Abwärtstrend der letzten 3 Tage sich wieder vollkommen einstellt – über 400 Pips ging es bergab mit diesem Wertepaar in den letzten 72h. Auf dem Tagesüberblick, so Analysten, ist zu erkennen, dass der Trend nach unten weiterhin anhalten wird – die richtige Entscheidung wäre für den heutigen Tag eventuell das Verkaufen.

Beim Rohöl sieht es weiterhin schlecht aus, Talfahrt ist angesagt, und die in einem hohen Winkel. Gestern hat das Barrel Rohöl das 21-Monatstief erreicht, es rutschte um 4$ auf 55,24$ runter, also weit unter der Bruchmarke von 60$. Da diese Marke schon längst übersprungen ist, sieht es nicht danach aus, dass der Preis pro Barrel in nächster Zeit wieder ansteigen wird. Zwar gab es durch die starke Konjunkturhilfe aus China einen kleinen Aufschwung für das Rohöl, doch währte dieser nicht lang. Doch woran liegt der Abwärtstrieb des Öls. Die Antwort liegt wohl bei der Gesamtsituation des globalen Marktes. Die Wirtschaft hat weltweit einen starken Dämpfer erhalten, so dass in der Industrie gar nicht mehr so viel Öl verarbeitet werden kann. Somit sinkt natürlich auch die Nachfrage, ergo der Preis pro Barrel Rohöl.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG