Wichtige Hinweise für das Forex Trading

Wenn man jetzt als Forex Broker über seine Anlagestrategie nachdenkt, dann sollte man seine Aufmerksamkeit auf verschiedene Dinge richten. So könnte der G 20 Gipfel in Amerika wichtige Weichenstellungen bringen, die sich auf das Forex Trading in unterschiedlicher Weise auswirken können. Auch die Veröffentlichung der Haushaltsstatistik in den Vereinigten Staaten  dürfte sich heute auf den Wechselkurs des amerikanischen Dollar auswirken. Dabei sollte man als Forex Broker auch nicht aus den Augen verlieren, was sich in Russland gerade tut. Der russische Präsident ließ durchblicken, dass unter Umständen der geplante Bau der Ostseepipeline für Erdgas gekippt werden könnte, wenn die europäischen Industriestaaten nicht die zugesicherten Abnahmemengen garantieren könnten. Das allerdings ist angesichts der in Folge der Finanzkrise drohenden Rezession kaum zu vermeiden. Auch die Nachrichten der in den verschiedenen Aktienindizes erfassten Unternehmen wirken sich zur Zeit oftmals heftig auf einen derzeit äußerst sensibel reagierenden Markt aus. So kann schon die negative Bilanz eines einzigen großen Unternehmens die Werte der Indizes in den Keller rutschen lassen und den Wert der Währung hinterher ziehen. Das könnte heute beispielsweise durch die Pressemitteilung der im MDAX erfassten Klöckner & Co. AG geschehen, die ihre erst vor wenigen Wochen veröffentlichte Prognose für 2008 und 2009 deutlich nach unten korrigieren musste. Zu konkreten Zahlen für 2009 wollte man sich nicht äußern, was im Alltag eigentlich immer bedeutet, dass man schlimmere Verluste befürchtet als man zugeben will.

Teile und hab Spaß Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG